Menu

Wir machen den Unterschied!

  • Zertifizierter SHK-Meister-Fachbetrieb
  • Fach- und Sachkompetenz
  • hochwertige Produkte von
  • namhaften Herstellern

Das zeichnet uns aus!

1. Generation: Gerhard Heinz – Gründer

Gerhard Heinz

Sie möchten …

  • Ihr Bad sanieren
  • Ihre Heizungsanlage modernisieren
  • eine Wasseraufbereitungsanlage
  • erneuerbare Energien nutzen

... dann sind Sie bei uns genau richtig!

2. Generation: Carsten Heinz – Geschäftsführer

Carsten Heinz

Service & Wartung:

  • Heizanlagen
  • Klimaanlagen
  • Wärmepumpen
  • Sanitäranlagen

Unser Service für Sie:
schnell - zuverlässig - kompetent!

3. Generation: Maximilian Heinz – Auszubildender

Maximilian Heinz

Ihr Projekt - unsere Herausforderung

Das Team von Heizungsbau Heinz plant, installiert und betreut innovative, ökonomische Heizungs- und Umwelttechnik. Energieeffizienz, Sicherheit, Komfort und Funktionalität gehören für uns zu den Standards.

Wir sind für Sie da

Wartung - Kundendienst - NOTDIENST - rufen Sie uns an: 07046 91101-0

Büro unbesetzt? Hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter!

Gesucht Monteur m/w - Schwerpunkt Heizungsmonteur

Wir bieten:

  • kollegiales Miteinander in einem inhabergeführten Familienunternehmen in zweiter Generation
  • abwechslungsreiche Aufgabengebiete, vorrangig als Heizungsmonteur, bei Eignung auch Kundendienstaufträge

Kommen Sie zu Heizungsbau Heinz, wenn Sie ...

  • eine abgeschlossen Ausbildung als Anlagenmechaniker SHK (m/w) haben,
  • Erfahrung als Geselle besitzen (setzen wir nicht zwingend voraus),
  • Flexibilität, Engagement und selbständiges Arbeiten mitbringen,
  • kundenfreundliches und kompetendtes Auftreten wichtig finden,
  • und Sie Führerschein Klasse B besitzen.

Wir sind ein zukunftssicherer Arbeitgeber, der einen unbefristeten Arbeitsvertrag bietet sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Fördermittel zur Sanierung

Die KfW fördert nicht nur erneuerbare Energien, sondern bietet auch günstige Kredite. Verzichten Sie dabei nicht auf die professionelle Beratung eines Energieberaters. 

Die BAFA hingegen fördert u.a. die Errichtung und Erweiterung von Biomasseanlagen für die thermische Nutzung von 5 bis 100 Kilowatt Nennwärmeleistung. 

Link zur KfW: www.kfw.de

Link zur BAFA: www.bafa.de